Go to:  www.scheidig.de

Experimente: drahtlose Geissler Röhre


ACHTUNG, dieses Experiment darf nicht nachgeahmt werden,
bei falscher Durchführung ist es lebensgefährlich!


Dieses Experiment ist funktionell ähnlich dem Mensch als Stromleiter .

Nur wird in diesen Fall eine Geisslerröhre in die Nähe der Teslaspule gebracht. Geisslerröhren (siehe Röhrensammlung-Geisslerröhre ) benötigen eine Zündspannung von einigen kV.
In diesem Fall stellt die Elektrode bzw. das Gas der Geisslerröhre eine Kapazität im Zusammenhang mit der Oberfläche der Teslaspule dar. Über die Kapazität des Körpers der Person zur Erde wird letztendlich der Stromkreis geschlossen.

Unter Teslaspule 16 in Aktion befindet sich ein Video mit der Teslaspule und einer Geissler Röhre.

drahtlose Geissler Röhre



Weiterführende Links

http://de.wikipedia.org/wiki/Geisslerröhre
.

http://www.jogis-roehrenbude.de/Geissler- und Crooksche Röhren
.

http://www.hcrs.at/Geisslerröhre
.

http://www.geisslertubes.de/
.

http://www.infogr.ch/roehren/roehren.htm#Auf
.